gesund werden » gesund bleiben » Ziele erreichen
Navigation

Energysystem - Radiospot


Überzeugen Sie sich von Energysystem und hören Sie ganz bequem in unseren Radiospot. Wir informieren Sie kurz aber präzise darüber, wie Sie mit Energysystem Ihre persönlichen Ziele erreichen und wie Sie uns erreichen. Hat Ihnen der Radiospot zugesagt? Dann versäumen Sie auch nicht, sich den Energysystem-Film im nächsten Abschnitt anzusehen.

Energysystem - Film


Überzeugen Sie sich von Energysystem und schauen Sie, mit dem Film zum Unternehmen, hinter die Kulissen.

<img src="./img/praxis.jpg" width="100px" height="100px" />

Das Unternehmen Energysystem


...ist im Jahr 2003 von Sven Jochimczyk gegründet worden.

Sie Fragen sich warum fängt jemand in der heutigen wirtschaftlichen Situation
eine Selbständigkeit im Bereich Gesundheit an? Ganz einfach: Es gibt zwei Hauptgründe die die Motivation in sich tragen.

  1. Die Grätsche, die jeder Mensch in Zukunft zwischen den vorhandenen Lebensumständen und den Gesundheitsverhältnissen machen müsste, wäre zerreissend! Deswegen kümmert sich kaum ein Mensch wirklich um seine Gesundheit. Mein Anspruch ist es jedoch das jeder Einzelne es nicht mit körperlichen Schäden im Alter bezahlen sollte.
  2. Bestehende Trainingssysteme und Fitnesstudios bieten Möglichkeiten zur Verbesserung
    der Gesundheitssituation an, jedoch keine, die den Trends des 21.Jahrhunderts gerecht werden!

Deswegen bietet Ihnen Energysystem eine kombinierte Lösung Ihrer vorhandenen oder
zukünftigen gesundheitlichen Defizite an: Schnell, unkompliziert und mit Leichtigkit! Das Training der nächsten Generation.

Geschichte von Energysystem


Die Kernidee meines Vorhabens ist das Entwickeln und Fördern des individuellen Gesundheitszustandes von Einzelpersonen und Gruppen. Basis dafür ist ein ganzheitliches Trainingskonzept, die Sportpraxis, Trainingslager, ein Ausbildungsprogramm und ein Shop mit Produkteinkaufsmöglichkeiten.

Die erste Idee meines Vorhabens bekam ich während meiner gymnasialen Oberstufenzeit, als es um die Frage ging, was jeder Einzelne in beruflicher Zukunft tun wird. Ich war überzeugt davon, das ich aufgrund meiner Erfahrungen als Ski- und Radrennfahrer die Bereiche Sport und Medizin in einer selbständigen Tätigkeit kombinieren möchte. Ich beschloss dann die Ausbildung zum Physiotherapeut abzuschließen.

Während meiner Ausbildungszeit hat mich die folgende Definition von Gesundheit der Welt-Gesundheits-Organisation inspiriert. WHO 1946: "Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen". Ich hatte bereits damals den Anspruch eine Unternehmung schaffen zu müssen, die diesem Anspruch gerecht werden kann, Menschen zur Gesundheit verhilft und langfristig gesund bleiben läßt. Denn ich verstand die Definition so, das alles Andere als ein Gesundheitstraining, welches alle Bereiche umfasst, um einen nachhaltigen gesundheitlichen Erfolg des Einzelnen sichern zu können, vergebene Liebesmühe ist.

So beschloss ich bereits während der Ausbildung und die Jahre danach viele Erfahrungen zu sammeln, die mir helfen würden, dieses Unternehmen aufzubauen.

Nun habe ich die in den vergangenen 5 Jahren gesammelten Erfahrungen zusammen-getragen und zu meiner Unternehmensidee geformt.

Unsere Philosophie


1.1 Vision: Energysystem wird das erste ganzheitliche Gesundheitsmanagement anbieten, was Menschen in ihrer persönlichen Gesundheitsentwicklung erfolgreich fördert. Mein persönlicher Herzenswunsch ist es, ein System aufzubauen, was es möglich macht, langfristig in allen Bereichen gesund und energetisch zu bleiben und nicht mehr an Alterskrankheiten im Erwachsenenalter leiden zu müssen.

1.2 Unternehmensziele: Ich möchte mit Energysystem im Bereich Gesundheit und Sport zu einer positiven gesellschaftlichen Veränderung beitragen. Krankheiten sollen vermieden, Krankkassenbeiträge sinken, Therapie v. Behinderten, Operationen u. Behandlungen nach Unfällen sollen wieder bezahlbar sein können! Zeichen für das Funktionieren des Systems sollen die Kundenerfolge von erfolgreichen Menschen sein. Energysystem soll in Zukunft als Unternehmen dafür verantwortlich sein, das die Gesellschaft gesund, voller Kraft und energetisch geworden ist. Die Erfahrungen sollen an weitere Generationen weitergegeben werden und somit Basis für einen erfolgreichen Start ins 21.Jahrhundert bilden.

2.1 Philosophie: Kunden sollen durch unser Training ein gegebenes Ziel effektiv und zielorientiert mit dem geringstmöglichen Einsatz erreichen, bis zum Erfolg!

2.2 Einstellung zum Kunden: Das Alleinstellungsmerkmal (USP) von Energysystem beschreibt die Fähigkeit, jedem Menschen ein individuelles und intensives persönliches Training im Leben, beim Sport, in Gesundheit und Krankheit anbieten zukönnen, welches immer das Ziel hat eine gesundheitliche Verbesserung oder sportliche Leistung zu erreichen.

Der Gründer - Lebenslauf


Sven Jochimczyk

Sven Jochimczyk

Heedfelderstr.13a
58509 Lüdenscheid

Fon.: 0 23 51 / 98 56 58
Fax.: 0 23 51 / 98 99 71

Email: luedenscheid(at)energysystem.de
Internet: www.energysystem.de

Geburtsdatum: 16.09.1977

Geburtsort: Lüdenscheid

Schulischer Bildungsweg:

4 Jahre Pestalozzi-Grundschule Lüdenscheid
(Herbst 1984 - Sommer 1988)

9 Jahre Zeppelin-Gymnasium Lüdenscheid
(Herbst 1988 - Sommer 1997)

11.06.1997 Allgemeine Hochschulreife

Zivildienst: 1.07.1997 individuelle Schwerstbehinderten Betreuung bis 31.07.1998

Übergangszeit: 12.08.1998 Lieferservice im Einrichtungsbedarf bis 21.08.98

Ausbildung: 2.11.1998 Ausbildung staatl.anerk.Physiotherapeut bis 2.11.2001

Staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie im Bildungswerk der DAG Gummersbach

Weiterbildungen: Übungsleiter-Ausbildung für Breitensport von April bis September 1998

Ausbildung Trainer-C für Radsport von September bis Dezember 1999
Ausbildung zum SPINNING®-Instructor Star1 Dezember 1999

Weiterbildung zum SPINNING®-Instructor Star2 Okt.-November 2000
Ausbildung Trainer-B für Radsport von September bis Dezember 2000

Seminar Essence of Leadership TEAM EUROPA April 2002
Sportlicher Hintergrund: Alpine Skirennen

Bezirksmannschaft Ebbe-Sauerland Saison 86-90 (1986 bis 1991)
NRW-Landeskader Saison 90/91

Strassenrennen Radsport:
1.Jahr Jugend 6.000km Trainingskilometer (Tkm)
21 Rennen

2.Jahr Jugend 7.300Tkm
an 42 Rennen teilgenommen
Bilanz: 17 Platzierungen
(Platzierungen = unter den ersten 10)
90.Platz Brüggelmannwertung
(Rangliste Deutsche Radrennfahrer)

1.Jahr Junioren 13.000Tkm 33 Rennen
6 Platzierungen
Bundesligafahrer OSG-Dortmund
int.Rundfahrt Canada
6.Platz Teamwertung

2.Jahr Junioren 11.000Tkm 31 Rennen
10 Platzierungen,
1 Sieg, 5 Treppchenplätze
Bundesligafahrer OSG-Dortmund
int. Rundfahrt Canada
3.Platz Teamwertung

4.Jahr U23-Fahrer 3000Tkm 8 Rennen 3 Platzierungen

Referenzen als freiberuflicher Trainer und Physiotherapeut:

Übungsleiter AOK psychomotorische Kindergruppe
1.10.1998 bis 30.7.2000

Radsporttrainer

RCL-Trainer 1.11.1998 bis 30.11.2001

13Platzierungen der Jugendlichen Rennfahrer des Radsport-Clubs Lüdenscheid 1.10.2000

23 Platzierungen der Jugendlichen Rennfahrer des Radsport-Clubs Lüdenscheid 01.08.2001

Management-Aktivitäten mit Bundesligaverein
Radschläger Düsseldorf für Robert Jensen u.
Florian Schmellenkamp
1.12.2001 bis 31.01.2002

Physiotherapeutische Tätigkeiten

medizinische Trainingstherapie Medi-Sport-Center BALANCE
Gummersbach
1.10.1999 bis 30.12.2000
medizinische Trainingstherapie moveo - Institut für Gesundheitssport Lüdenscheid
1.5.2000 bis 31.01.2001
med.Betreuer 2.BL Damenhandball Hasper-SV 1.9.2000 bis 31.12.2000
persönlicher Betreuer von Handball-Bundesligistin Mareike Kromer Frühjahr 2001
physiotherapeutische Sportlerbetreuung
Crossduathlon in Halver 18.03.2001

medizinische Fitness FitnessFactory Lüdenscheid
1.9.2002 bis 30.5.2003

SPINNING®-Instructor
Medi-Sport-Center BALANCE Gummersbach
1.10.1999 bis 30.04.2001
Presenter bei den 24h von Wipperführt vor 100Teilnehmern
Dez.00
moveo - Institut für Gesundheitssport Lüdenscheid
1.02.2001 bis 31.12.2002
Live-Interview Radiosender FAZ 93,6 Thema:SPINNING 24.02.2001
Presenter Museums-SPINNING Lüdenscheid
13.10.2002
Presenter beim Gesundheits-Tag im Eingangsfoyer von Sonneborn Winter 2003

Kursleiter-Hallentraining
Radsport-Club-Lüdenscheid e.V.
1.10.2000 bis 31.3.2001
Ski-Klub-Lüdenscheid
Wintersaison 2001/2002, 2002/2003

Trainingslager Management u. Durchführung
Rimini Radsporttrainingslager RCL u.RV-Edelweiß Mettmann
Osterferien 2000
Rimini Radsporttrainingslager RCL 7Teilnehmer
2Trainer
Osterferien 2001

Vertrieb von Wellness u.Gesundheitsprodukten
1.12.2001 bis 31.12.2002
Selbständiger Unternehmer mit 15 Mitarbeitern
insgesamt 50.000€ Umsatz

Referent bei 20 Regionalen Produktpräsentationen à 10 Teilnehmer
Referent bei 3 überregionalen Expos vor 300 Teilnehmern

Unternehmen Energysystem

März 2003
Gründung meines Unternehmens Energysystem

März 2003 bis März 2004
Aufbau und „Testphase“ des Konzeptes „Im Kleinen“ auf 25qm in der Germanenstr.61
Sommer u.Herbst 2003 1.u.2.Talentschmiede Ferienbiken für Kinder zwischen 10-15Jahren
5.Juni 2004 Eröffnung der Energysystem-Sportpraxis im „Kutscherhaus“ der VillaBerg in der Hohfuhrstr.42a
Die Meilensteine von der Unternehmensgründung an bis hin zum aktuellen Tage, habe ich für Sie detailliert im Bereich aufgelistet. Hier sind Sie hautnah am Geschehen dabei. Klicken Sie hier.

Aktuelle News

Frischer WInd im Haus

Unsere ausgewählten Kooperationspartner: Praxis Dr.Hartmut Gehlhar & Dr.Sabine Forck SZENARIO Lifestyle & Dekoration Inh.Ronja Eick © 2004 Energysystem Sport- und Gesundheitstraining | Website: Xapoc media oHG